Wunderbare Podcast-Welt

In den letzten Wochen habe ich ein neues Hobby entdeckt. Ich bin ein bisschen in die immer größer werdende Welt der Podcasts eingetaucht und möchte euch heute meine aktuellen Lieblinge vorstellen.
Dazu gekommen bin ich über eine einfache Google-Suche und angefixt durch meinen Freund, der öfter mal den berühmten Fest & Flauschig Podcast hört, um sich das Bügeln zu verschönern. „Wunderbare Podcast-Welt“ weiterlesen

Diese Menschen inspirieren mich.

Auszug aus meinem Tagebuch von März 2017.

Ich möchte heute mal anfangen, einen Tipp aus dem spannenden Ted Talk „How to find work you love“ umzusetzen. (Falls ich es noch nicht erwähnt habe: Ich bin begeistert von dem Konzept der Ted Talks! So eine schöne, und auch einfache Möglichkeit, seinen Horizont zu erweitern und neue Perspektiven kennen zulernen.)

Das heißt: Ich schreibe auf, was genau mich an den Lebensstilen und -entwürfen bestimmter Menschen besonders inspiriert. Daraus entsteht dann „Diese Menschen inspirieren mich.“ weiterlesen

Lebe ich mein „Wenn Geld keine Rolle spielen würde“-Leben?

Welche von meinen im letzten Post beschriebenen „Wenn Geld keine Rolle spielen würde“-Elementen setze ich bereits in meinem jetzigen Alltag um bzw. wo ist noch Potential?

Das Reisen.
Dieser Kern meines skizzierten Lebensentwurfs ist aktuell nicht realisierbar. Aber durch mein monatliches Sparen komme ich meiner Traum-Reise immer näher und „Lebe ich mein „Wenn Geld keine Rolle spielen würde“-Leben?“ weiterlesen

„Was würdest du tun, wenn Geld keine Rolle spielen würde?“

Vorab: Ich habe das Gefühl, dass es keine feste, statische Antwort für mich auf diese Frage gibt, sondern diese sich je nach aktueller Lebenssituation, den eigenen Werten, Interessen etc. verändern kann, und das ist ja auch gut so! Das beste Beispiel bin ich ja eigentlich selbst: In der Schulzeit, also vor gerade mal 4-5 Jahren, hatte das Thema Nachhaltigkeit überhaupt keinen Stellenwert in meinem Leben. Also, meine heutige Antwort auf diese Frage ist: „„Was würdest du tun, wenn Geld keine Rolle spielen würde?““ weiterlesen

Anfangen und Machen sind die Zauberwörter.

Gedanken nach einem Ted Talk über das Thema „passives Einkommen“.
Toll, was so ein kurzes, einfaches Video für Gedanken und Gespräche triggern kann!

Warum nicht meine produktive, schreib-kreative Zeit am frühen Morgen vor der Arbeit dafür nutzen, Blog-Inhalte zu schreiben, anstelle von oder abwechselnd zu privaten Tagebuch-Einträgen? „Anfangen und Machen sind die Zauberwörter.“ weiterlesen

Meine Big Five for Life und warum ich einen Blog schreiben möchte

„Lohnt“ es sich, jetzt noch einen Blog zu beginnen? JA, denn es fühlt sich genau jetzt richtig für mich an, an dem aktuellen Punkt auf meiner Reise des Lebens.

Hallo ihr Lieben, so schön, dass ihr hier seid.

Ich bin Ina, 22 Jahre alt, glückliche Wahl-Kölnerin und bereits im Vollzeitjob-Erwachsenenleben angekommen. Dafür fühle ich mich aber eigentlich noch zu jung bzw. bin mir mehr als unsicher, ob es überhaupt das ist, was ich mittelfristig mit meinem Leben machen möchte.
„Meine Big Five for Life und warum ich einen Blog schreiben möchte“ weiterlesen